Freitag, 10. September 2010

Mittagessen: Speck-Schollenfilet mit Kresse

3 TK-Schollenfilets (oder wenn du frische bekommen kannst - um so besser)
1 Zwiebel
1 Hand voll Speckstreifen
1/4 Stück Butter
Pfeffer
Salz
Kresse






Butter bei niedriger bis mittlerer Temperatur in der Pfanne schmelzen, gewürfelte Zwiebel und Speckstreifen zugeben, goldgelb anbraten.


Die Schollenfilets kurz unter dem lauen Wasserstrahl abspülen und auf die Speck-Zwiebel-Mischung legen. Ca. 5 Minuten dünsten, dann die Filets wenden, noch mal 5 Minuten garen. Mit Pfeffer aus der Mühle und wenig Meersalz würzen. Die Schollen-Filets sind dann gar, aber saftig...


Auf dem Teller mit der Bratbutter anrichten und mit Kresse bestreuen. Nach Wunsch etwas Zitronensaft darüber träufeln.


Dazu passt ein schöner gemischter Salat mit deinem Lieblings-Dressing.


Kommentare:

  1. Mmmhhhhh.... eben vom Dienst zurück (endlich WE!!!) und ich hab HUNGAAAAAAAA! Da läuft einem ja schon nur durch's Zuschauen das Wasser im Mund zusammen... war's denn auch so lecker, wie's ausschaut, Kiki?
    Liebe Grüße,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen