Samstag, 22. Januar 2011

Juhuuuuuuuu! Mein 1/16 Weiderind ist da!

Heute Nachmittag konnte ich endlich mein lange bestelltes Weiderindfleisch abholen. Direkt beim Bio-Bauern. Das Fleisch wurde heute bei einem Metzger sachgerecht portioniert.


Guckt mal: 


Es gab: Filet, Rumpsteak, Rouladen, Ochsenschwanz, Fleischknochen, Braten, Hackfleisch, Beinscheibe, Suppenfleisch, Rinderbrust, Gulasch, Markknochen.... Insgesamt 21 kg für 7,90 € pro Kilo.


So sah das dann fein eingetütet aus:


http://lh5.ggpht.com/_CLc5s7lCXMQ/TTsMH31m5EI/AAAAAAAATuE/rMIxxINaxic/s640/2011.01%20064.JPG


Eben gab es von den sehr fleischigen Knochen Zwiebelschmorfleisch - das war vielleicht lecker zart, sogar Tochter hat es geschmeckt. Und übrig blieb nur eine Portion Saucenfond zum Einfrieren, vielleicht zum Filet-Steak...




Donnerstag, 20. Januar 2011

Blogparade: Lustige Fotos der Blogger-Haustiere

Blogparade: Lustige Fotos der Blogger-Haustiere


Dort postet Zerotwoeleven einen Vorschlag, dass verschiedene Blogger möglichst lustige Fotos ihrer Hausgenossen (mit oder ohne Kommentar) posten sollen. Die Idee stammt von 
gesichtet.net


Dort steht auch die genaue Anleitung:
  1. Nimm ein lustiges Foto, welches du selbst von deinem Haustier (ersatzweise auch Fotos aus dem Zoo, Reitstall etc.) gemacht hast. Falls du magst, kannst du es noch mit einem passenden Spruch versehen, das ist aber keine Pflicht.
  2. Schreibe einen Artikel auf deinem Blog, in welchem du das Bild deinen Lesern vorstellst. In diesem Artikel verlinkst du bitte auch auf diesen Beitrag hier bei gesichtet.net, so dass ein Trackback bei mir ankommt und ich von deiner Teilnahme erfahre. Kommt der Trackback nicht an, kannst du auch gerne hier in den Kommentaren auf deinen Artikel hinweisen.
  3. Ich sammele alle so veröffentlichten Bilder, schreibe auf jedes Bild, von welchem Blogger es ist, werde die Bilder am Ende der Parade zu einem hoffentlich originellen und lustigen Video zusammenfügen und das Video dann noch mal hier öffentlich allen präsentieren.
  4. Ihr habt für eine Teilnahme Zeit bis zum 13.02.2011, 23:59 Uhr. Danach werde ich mich an die Auswertung machen und das Video basteln.
So, hier ist ein Foto von unserem Teilzeitkater:






...der sich gerade auf dem Vorgartenrasen herumwälzt als wäre das kein gewöhnlicher Mischrasen Marke Berliner Tiergarten, sondern ein Beet voller Katzenminze... und noch eins





Mittwoch, 19. Januar 2011

Auch das ist ein LCHF-Frühstück!

Floh hat bei den LCHF-Rezepten einen Vorschlag für "Müsli-Brötchen" gepostet.


Das schmeckt mir zur Zeit ganz hervorragend. Es erinnert mich an Vinschgauer, eine Art grobes, flaches Vollkornbrötchen, das ich in grauer Vorzeit mal gerne gegessen habe.


Ich mache mir meinen Vinschgauer so:


4 Esslöffel ganze Bio-Leinsamenkörner in meinem Krupps Blitzhacker so lange zerkleinern, bis ein mittelfeiner Schrot entstanden ist.






ca. 30 g Butter schmelzen
mit 1 Ei verrühren
1 Messerspitze Meersalz
1 Messerspitze frisch gemahlene Korianderkörner
1 Messerspitze frisch gemahlener Kümmel


Dann das Leinsamenschrot unterrühren.


In einer Müsli- oder Salatschale (Durchmesser ca. 14 bis 15 cm) für ca. 2 Minuten auf volle Power in der Mikrowelle erhitzen. (sollte auch im Backofen funktionieren, keine Ahnung wie lange das braucht)


Dann gleich auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.






1x durchschneiden und belegen nach Lust und Laune.


Bei mir war heute Bergbauernbutter, Tiroler Speck und 1 Rührei mit Kresse der Belag der Wahl.






Nicht vergessen: damit die Leinsamen gut verdaut werden, sollte schon so ein halber Liter dazu getrunken werden, sonst droht Verstopfung...

Die Getreidemühle und die Saftzentrifuge werden versteigert

...angeregt durch datBea


"Kiki, setz das Ding doch in die Ebucht!"


Im Forum von LCHF haben wir über unsere liebsten Küchengeräte diskutiert. Dabei merkte ich an, dass manche Zubehörteile für meine Kenwood Küchenmaschine seit meinem Einstieg bei LCHF in den Keller verbannt sind und statt dessen der Fleischwolfaufsatz der neue Star ist.


Als Frau der Tat habe ich das sofort umgesetzt - so ein Sonntag Nachmittag ist ja ein recht guter Start- und Endterim für Auktionen...






Und jetzt habe ich sogar schon 2 Gebot für die olle Mühle! *froi*




Der Safti geht bestimmt auch weg...