Donnerstag, 16. September 2010

Wenn dir mal wieder ein nagelneuer Song im Radio irgendwie so bekannt vorkommt...

...hier ist die Auflösung des Rätsels:







Diese 4 Akkorde konnte bestimmt auch schon Groks Schmane auf der Schildkröten-Klampfe spielen.

Kommentare:

  1. Hihi ...also ich hab zwar auch ne "Kroetenklampfe" kann aber nur DREI Akkorde:-)))

    AntwortenLöschen
  2. 3 Akkorde genügen völlig für die meisten Hits... Also: Lass' den Krötenkater singen, begleite ihn auf deiner Krötenklampfe und ran an die Youtube-Charts! Das wird kröööötig!

    AntwortenLöschen
  3. das wäre ma DIE Lachnummer ...jo *grins*

    AntwortenLöschen