Donnerstag, 2. Dezember 2010

Ungeliebte Hausarbeiten Platz 1: Gefrierschrank abtauen

Ich gebe es zu: Abtauen ist bei mir eine extrem ungeliebte Aufgabe im Haushalt. Da stelle ich mich lieber 5 Stunden vors Bügelbrett oder putze das Bad...

Aber heute ist es mal wieder so weit: Dauerfrost unter -8° C. Das Außenthermometer zeigt aktuell immer noch -9,2° C an. Das ist meine magische "Du musst jetzt mal den Gefrierschrank abtauen"-Marke. Und zwar deshalb, weil der Gefrierschrank nie so leer ist, dass ich das Gefriergut noch irgendwie in die Truhe mit reinpacken könnte. Jetzt stehen die vollen Schubladen also draußen, während im Gefrierschrank lauter Schüsseln mit heißem Wasser der Vergletscherung entgegenwirken. Das kann dauern...


Ich habe meinem inneren Schweinehund also mal einen wirksamen Tritt verpasst. Hab ich nun Lob verdient? *hechel*


Und du? Machst du das regelmäßig?

Kommentare:

  1. Hihi, ich habe mich gerade scheckig gelacht, als ich das gelesen habe.
    Wir hatten nämlich gestern -8 Grad und ich hatte die selbe bahnbrechende Idee wie Du und habe alles Gefriergut in Körbe verpackt, auf den Balkon gepackt und abgetaut. Nun ist aber alles wieder schön.
    Außerdem habe ich entdeckt, was wir noch so für leckere Sachen haben.

    AntwortenLöschen
  2. Montag habe ich schon für SchwiMu abgetaut, dort ist es aber nie so voll wie bei mir.

    AntwortenLöschen
  3. DICKES LOB!

    Ja, mach ich regelmäßig!

    Aber...

    PLATZ 1 DER BLÖDESTEN HAUSHALTSARBEIT GEBÜHRT IMMER NOCH DEM FENSTERPUTZEN!!

    AntwortenLöschen
  4. sehr brav!!!
    ich hatte beim alten kleinen Gefrierfach immer nur das Eis mit einer Plastikspachtel rausgeschlagen. die neue Kombi besitz ich erst seit April - da ist (noch) nichts vereist.

    dafür hab ich gestern auf meiner Loggia "Schnee geschaufelt" :)

    AntwortenLöschen
  5. Isch habe fertisch!

    Die Gefriertruhe gehe ich auch mit einem Kratzer an und schaufle dann die Brocken untern raus - das geht fix. Im Gefrierschrank sind aber die ganzen Drähte und Kühlschlangen, da kann ich nicht einfach rumschaben und kopfen.

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben glücklicherweise so ein Teil, bei dem man gar nicht mehr abtauen muss. Das wäre aber auch der absolute Horror bei dem Riesending- der Gefrierschrank ist schließlich größer als ich!

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir/uns wäre diese scheiXXX Arbeit auch DRINGENDST nötig, aber ich warte noch auf kältere Temperaturen um die 3 Schubladen mit TK-Gut auf die Terrasse zu stellen... hier ist's nämlich gar nicht so kalt, dafür schneits dauerhaft seit heute Nacht.
    Vor allem müsste aber mal der Kühlschrank "abtauen"... irgendwas stimmt da nicht, es bildet sich immer dick Eis hinter der INNEN sichtbaren Rückwand. :-(
    Aber die gesamte Kühl-Gefrierkombintation ist 2m10 hoch und ich hab keine Sackkarre, also kann ich das Teil auch nicht vorziehen und hinter das Gerät schauen um mal sauber zu machen, den Kondensator abzusaugen usw., wie man es eigentlich tun sollte (zumindest laut Anleitungsheft)... was also machen?

    AntwortenLöschen
  8. @maggi.o: Mein Liebherr-Schrank ist schon 18 Jahre alt, aber noch immer tiptop. Damals gab es sowas noch nicht...

    @Soleilrouge: hast du keinen Nachbarn mit einer Sackkarre, der dir das Teil mal ausborgt?

    AntwortenLöschen
  9. Es gibt sogar ein Lied dafür:

    Abtaun girl!

    guckstu hier:http://www.youtube.com/watch?v=uqREqKgaWRc
    ansonsten von mir den Heldenaward!

    AntwortenLöschen
  10. Och ist das lieb, mich noch als Görl zu bezeichnen...

    *Heldenawardüberpoliert*

    AntwortenLöschen
  11. Schnell noch ein Sonderlob für gut ausgeführte Hausarbeit!!!! Ich habe soetwas leider garnicht, nur eine Kühlschrank-Gefrierschrankkombination auch von Liebherr. (Geschenk von meiner Mutter!) Gut zu wissen, dass die Teile so lange halten können....!!! Obwohl bei uns wirklich zu wenig reinpasst....
    LG Ida

    AntwortenLöschen
  12. Meine persönliche Marke ist minus 10 Grad. Zum Glück schneit es im Moment nur und es ist viel zu warm zum Abtauen ( minus 6 Grad) *grins*

    AntwortenLöschen
  13. Ich mach das regelmäßig. Immer wenn das obere Fach nicht mehr richtig zu geht.

    AntwortenLöschen
  14. Bei mir macht das der Mann....da ich bei den oberen Schubladen eh nicht rankomme ;-) Immerhin ein Vorteil, dass ich so klein bin ;-)
    Liebe Grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen