Mittwoch, 3. November 2010

Themenbild - Mutter Erde

Zum heutigen Themenbild fiel mir folgendes Foto aus meinem Archiv ein:



Aufgenommen habe ich dieses Bild bei meinem Osterspaziergang 2009 in unserem Kurpark. Das Mauseloch fand ich im Kräutergarten zwischen den Walderbeeren.


Für mich symbolisiert dieses Bild das Leben und Sterben, Wachsen und Vergehen, das uns unsere Mutter Erde in einem niemals endenden Zyklus schenkt. Das Schneckenhaus mit seiner spiralig-faktalen Gestalt ist auch ein Abbild dieses Zyklus. 


Ohne Sterben kein Leben - ohne Leben keine Sterben.



Und die frischen Blättchen der Walderdbeere sind für mich ein Bild der Hoffnung auf leckere Walderdbeeren im Juni... So klein und so köstlich! Kluge Maus, ihren Bau dort zu graben. Oder hat sie mitgeholfen, die Erdbeeren dort anzusiedeln?




Danke, Hannapurzel, für dieses schöne Thema. Mehr Bilder findest du bei Mr Linky.

Kommentare:

  1. ...sehr schön...der Zyklus des Lebens ist immer gegenwärtig...lG Geli

    AntwortenLöschen
  2. an den Zyklus von Leben und Tod hab ich bei dem Thema auch gedacht.
    lieben Gruß
    Maria

    AntwortenLöschen