Mittwoch, 31. Oktober 2012

Höhlenfrühstück

 



Gebackene Markknochen mit Kräutersalz - sehr sättigend!


Danach gab es noch einen Rest Lamm von gestern Abend.




Zubereitung:




Einfach bei 200° C für 20 - 30 Minuten in den Ofen - je nach Größe und Dicke. Dann noch würzen mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Knoblauch nach Geschmack - nach Art von überbackenen Schnecken...


Kommentare:

  1. Liebe Kikilula,

    ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2013.... und möge Dein Essen nicht ganz so knochig sein *kicher*

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ray - aber an Knochen knabbern war schon immer mein liebstes Hobby. Das werde ich wohl kaum aufgeben, solange ich noch selbst einen Knochen zum Mund führen kann. :-)

      Auch dir (und allen anderen, die hier das Lesen immer noch nicht aufgegeben haben) wünsche ich ein wunderbar fettiges Neues Jahr 2013.

      Löschen