Montag, 21. März 2011

Sind Raucher und KH-Junkies Müllschweine?

Kiki + Sonntag + Sonne = Kiki-Spaziergang

Ist das schööööööööön da draußen! Ich bin nur mit einem Langarmshirt und einer dünnen Weste drüber losgezogen. War warm genug.


Nur etwas trübt meine Freude am Frühlingserwachen. 

Der Müll.

Zuerst entdeckte ich in unserem kleinen Flüsschen dieses Fahrradwrack:



Und dann auf dem Parkplatz an unserem kleinen Park jede Menge Müll. Der teilt sich im wesentlichen in 3 Gruppen auf: Raucher-Müll, Kohlenhydrat-Verpackungen und neutraler Müll.
Mehrere Mülleimer waren dort verteilt und sogar leer.



Neutraler Müll - könnte von jedem stammen... Die beiden Handschuhe haben leider nicht zusammen gepasst.


Rauchermüll - schaltet der blaue Dunst eigentlich jeden Orientierungssinn bei den Rauchern aus, so dass sie nicht mal mehr die Mülleimer finden können?!?


Kippen waren überall verstreut... auch die Silberfolien aus den Kippenschachteln.

Auch die Kohelnhydrat-Junkies haben ihre Hinterlassenschaften großzügig über das Gelände verteilt.Das Kohlenhydrat-Koma hat dann wohl zu schnell zugeschlagen, so dass sie benommen niedergesunken sind und keine Energie mehr für die Entsorgung der Verpackungen hatt.

Bierflaschen, Pizzaschachtel, Bonbonpapierchen, Ketchuptütchen, Folien von Schokoriegeln...

Entweder essen LCHF-Anhänger weniger unterwegs oder sie haben immer genug Orientierung und Energie um ihre Hinterlassenschaften zielgerecht in die Entsorgungsbehälter zu werfen.



1 Babybell-Hülle, 1  Fleischschale und die Plastikfolie mit dem Aufdruck "Handeingabe" waren die einzigen Relikte, die wir entdecken konnten. Keine Hühnerknochen, keine Speckschwarten, keine Eierschalen oder Käserinden...


Traurig, dass den menschen ihr Müll so egal ist.

Kommentare:

  1. Wirklich traurig das Menschen so die Natur verunstalten.

    AntwortenLöschen
  2. Hoffe du hast nicht nur fotografiert, sondern gleich mal die große Tüte ausgepackt und den Müll eingepackt - so machs ich immer, wenn ich in der Natur unterwegs bin.

    Gelernt hab ich das im Kindergarten und nun 30 Jahre später machs ich noch immer. Will gar nicht wissen wieviel Müll ich schon eingesammelt habe^^

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen Anonym!

    Die großen Bocken habe ich teils aufgesammelt - Kippen gehen mir eindeutig zu weit... Scherben packe ich auch nicht mit nackten Händen an.

    AntwortenLöschen
  4. In den Straßengräben sieht man hier auch ganz oft leere Schnapsflaschen liegen - da halte ich auch nicht extra an...

    AntwortenLöschen